HOME BLOG AUDIOGLYPH Dynamik des Lebens PONG Dominik Rinnhofer



LOADING...
Dynamik des Lebens 

Dynamik des Lebens


Die neuartige multimediale Präsentation Dynamik des Lebens lässt die Evolution als Grundlage für die Vielfalt des Lebens auf anschauliche Weise nacherleben.

Die interaktive Installation besteht aus einer 3D Umgebung die es ermöglich die Entwicklung des Lebens in Bewegung zu betrachten. Die Veränderung der Lebewesen können in Echtzeit verfolgt werden. Die Objekte lassen sich jederzeit frei drehen und von allen Seiten betrachten.

Die Präsentation im Museum erfolgt über ein spezielles Projektionssystem das einen holografieähnlichen Eindruck entstehen lässt. Das Tier scheint im Raum zu schweben.
Die Navigation erfolgt über ein Benutzermenü auf einem Touchscreen. Das Objekt kann gedreht, vergrössert und verkleinert werden. Ausserdem können auch einzelne Körperbestandteile der Tiere separiert und genauer studiert werden. Unter anderem können Knochenbau, Muskelstrukturen, Neuralnetz getrennt voneinander angezeigt werden.
Zusätzliche Informationen erhalten die Besucher über eingeblendete Texte und Bilder von Fossilien.
Die Präsentation wird durch eine kleine Ausstellung mit Fossilien aus der Frühzeit des Lebens ergänzt, die bei der Darstellung der Formwandlung als wissenschaftliche Grundlage dienten. Abgerundet wird die Rauminstalltion mit einer stimmungsvollen Beleuchtung sowie einem 8 Kanal Raum Klang.

PXNG.LI erstellte die komplette 3D Echtzeit-Visualisierung, Raumklang, Beleuchtungsdesign, sowie die Raumkonzeption der Ausstellung.

Das Projekt Dynamik des Lebens wurde in Zusammenarbeit mit Contexts Relationen GmbH sowie der finanziellen Unterstützung der Landesstiftung Baden-Württemberg umgesetzt.

AUSSTELLUNGSORT
Staatliches Naturkundemuseum Karlsruhe
Erbprinzenstrasse 13
76133 Karlsruhe

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
Mittwoch, 2. Dezember, 18 Uhr

AUSSTELLUNGSDAUER
3.12.2009 bis 7.3.2010

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag bis Freitag
9.30 bis 17.00 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen
10.00 bis 18.00 Uhr
Montag geschlossen